Archiv

Hier finden Sie Informationen zur Förderrunde von 2013-2016.

Die elf Postdoktorand*innen und ihre Projekte wurden 2013 während einer Auswahlkonferenz in Saly, Senegal von einem interntionalen Expertengremium für förderungswürdig befunden. So unterschiedlich die akademischen Hintergründe der Geförderten auch sind, sie haben in ihren Forschungsansätzen einiges gemeinsam. Die geförderten Postdoktorand*innen wuchsen im Laufe der Zeit zu einer über das Fachliche hinaus verbundenen Gruppe zusammen, nicht zuletzt durch die regelmäßig stattfindenden Treffen:

Der erste Workshop (sog. Kick-Off) fand im Oktober 2013 in Hannover-Herrenhausen statt, direkt im Anschluss gab es ein Grantees Meeting für alle Teilnehmenden der "Wissen für Morgen" - Förderung. Die weiteren Workshops der Humanities-Gruppe waren Projekt-intern und fanden in Tansania (2014), Südafrika (2015), Deutschland (2015) und Ghana (2016) statt.